Initiatoren


Die Idee zu dem Projekt enstand im Sommer 2015 bei einer Sitzung der Jungen Union (JU) Kreuztal, die danach sofort damit begann, das Projekt aufzubauen, Unternehmen zu kontaktieren und zu besuchen, die Broschüre zu erstellen (am 23. Mai 2016 erschienen) und die Online-Auftritte für das Projekt zu kreieren.

 

Von Anfang an wurde klargestellt, dass das Projekt dazu dienen soll, den Kontakt zwischen Jugendlichen und Betrieben vor Ort zu intensivieren. Die JU Kreuztal sieht es daher als absolut notwendig an, dass bei dem Projekt strikte Neutralität herrscht. Wir haben uns daher selber jede Form der politischen Werbung - ob bei Online-Auftritten für das Projekt oder den Print-Angeboten- verboten!

 

Das ist unser Versprechen an die Jugendlichen und die Unternehmen! Und dazu stehen wir!